_Home_

Linux

Auf dieser Homepage finden Sie viele Anleitungen und Informationen rund um die Themen Linux, Netzwerk, Fehleranalyse und Fehlerlösungen.

Mir ist bewusst, dass es eine Unmenge an Dokumentationen zu Linux gibt. Diese Homepagee  unterscheidet sich von Anderen darin, dass auch distributionsspezifisches beschrieben wird. Die Installations– und Konfigurationsanleitung bezieht sich auf Gentoo-Linux. Gentoo ist sehr ausführlich und gut dokumentiert. Für Seiten, für die ich kein deutsches Wiki gefunden habe stelle ich teilweise eine Übersetzung bereit. Dies wird ggf. direkt am Anfang mit Verweis auf die Orginal-Wiki Seite mitgeteilt.

 

Wenn man mit einem System arbeitet, kommen irgendwann Fehler … – Meine Erfahrungen und Lösungen finden Sie auf dieser Homepage. Ausführliche Infos zur Fehleranalyse und Fehlerlösung   Durch verschiedene Befehle und Vorgänge können Fehler eingegrenzt und somit leichter identifiziert und gelöst werden.

In aktuellen Blogs stelle ich Beispielfehler mit Diagnose und (falls bereits vorhanden) dazugehöriger Lösung bereit.  

 

Beschäftigung mit Linux? Warum?

Auf jedem Android-Handy läuft ein Linux-Kernel, jede Google-Anfrage wird von Linux-Servern beantwortet, jeder Amazon-Einkauf von Linux-Rechner verarbeitet, jede Dropbox-Datei ist Teil der von Linux dominierten Cloud.
Somit hat jeder irgendwie mit Linux zu tun. Die Nutzung von Distributionen  ist in den letzten Jahren von Privatpersonen stark gestiegen. Distributionen, die mit grafischer Oberfläche arbeiten, sind für Einsteiger von Vorteil. Vor ca. 10 Jahren war die Einstiegsdistribution SUSE. Dies hat sich seit der Entwicklung von Knoppix und Ubuntu geändert. Beide können auch zum Test über eine Live-CD gebootet werden. Somit werden keine Änderungen am System vorgenommen. Beim booten einer solchen CD kann gewählt werden, ob getestet oder installiert werden soll. Ein kostenloser Download einer iso ist über http://www.knopper.net/knoppix bzw. http://www.ubuntu.com/download möglich.

Wer eine neue Distribution testen möchte, die optimal angepasst werden kann und sehr stabil ist, dem empfehle ich Gentoo-Linux Zum Ersteinstieg gefällt mir Linux Mint. Dieses ist schnell zu installieren und hat eine von Debian bekannte gute Hardwareerkennung. Gegen ein Dualboot spricht natürlich Nichts. Ich nutze standardmäßig Gentoo, habe aber Linux Mint und Windows noch auf einer anderen Partition.

Grub
Grub Anzeige – mehrere Distributionen